Leistungen

Rauchfangsanierung & Neubausysteme

Verkauf – Beratung – Planung – Ausführung

Vorher

Kaminschleifen_vorher

Rauchfangschleifen

Das Abdichten der Rauchfänge erfolgt im Ausschleifverfahren. Zuerst wird der Untergrund gereinigt, anschließend lose Ruß-und Mörtelteile entfernt, der Untergrund neutralisiert. Nach dem Auftragen einer Haftbrücke, nach dem Annässen und Schlämmen wird ein mind. 2-lagiger Innenputz mit Schleifmasse bis zum Erreichen der Rauchgas-Dichtheit nach ÖNORM B 8201 aufgetragen.

Nachher

kaminschleifen_nacher

Vorher

Kaminkopfinstandsetzung_vorher

Kaminkopfinstandsetzung oder Erneuerung inkl. Abdeckplatten

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Angebote. Nach Wunsch erstellen wir Ihnen unverbindlich und kostenlos mehrere Angebote mit verschiedenen Varianten für Ihr Objekt (Verputzen, Isolieren oder Erneuerung).

Nachher

kaminkopfinstandsetzung_nacher
neubau

Rohreinbau

Der Rohreinbau erfolgt durch das Aufstemmen der Fangwange beim Anschluss-, Putz- und Reinigungsöffnungsbereich auf ca. 0,5 Meter. Nach dem Rohreinbau werden die Öffnungen vermauert und anschließend grob und fein verputzt

Rauchfangfräsung/Querschnitterweiterung

Zuerst wird der bestehende Querschnitt des Rauchfanges festgestellt, anschließend mittels einer Kamera der Zustand inspiziert und mittels der Fräse der Querschnitt erweitert.

Unbenannt-

Kundenbewertung